Hier finden Sie die Informationen zu den Einsätzen eines wählbaren Jahres inklusive einer Statistik zu  Einsatzdaten der letzten Jahre.


Jahr:  1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023 2024
Brandeinsätze: 7818151217151271765475949010180999013614615117615615914818021285
Hilfeleistungen: 4125312820119341939365340673532236044107416247333615995329
48334943321364931110112107115161125133103159134243187213223189195163279265114
Prognose: 97
211
 














































































































































Hinweis zur Prognose für das Jahr 2024: Wir erwarten noch 97 Einsätze unter der Annahme, dass im restlichen Jahr so viele anfallen wie im entsprechenden Vorjahreszeitraum.
Stand: 14.07.2024, 19:01. Letzter registrierter Einsatz: 12.07.2024, 19:51.

Anzeige der Einsatzdaten aus dem Jahr
114/2024
Informationen dürfen wir erst 48 Stunden nach einem Einsatz veröffentlichen. Die Frist ist für diesen Einsatz noch nicht abgelaufen.
113/2024
10.07.2024, 08:23
FEU3MANV5 = Feuer (FEU); 3. Alarm (3); Massenanfall von Verletzten/Erkrankten (bis 5 oder unklar) (MANV5)
Heegbarg (Poppenbüttel)
Brand in einem Hochhaus. Im Einsatz mit diversen Kräften verschiedener Organisationen war der ELW2 (Einsatzleitwagen, Baugröße 2) alarmiert. Er durfte seine Anfahrt abbrechen.

112/2024
09.07.2024, 16:35
THYCO = Technische Hilfeleistung (TH); Menschenleben in Gefahr (Y); Kohlenmonoxid (CO)
Armbruststraße (Eimsbüttel)
Wir verzichten auf einen Bericht zu diesem Einsatz.

111/2024
07.07.2024, 20:15
FEUBMAIM = Feuer (FEU); Rauchwarnmelder (BMAIM)
Eidelstedter Weg (Eimsbüttel)
Es brannte Essen auf dem Herd, es wurde mit einem Kleinlöschgerät gelöscht. Einsatz zusammen mit der Berufsfeuerwehr.

110/2024
07.07.2024, 02:43
FEUBMAIM = Feuer (FEU); Rauchwarnmelder (BMAIM)
Mansteinstraße
Ein defekter Heimwarnmelder gab Anlass zur Alarmierung.
Einsatz zusammen mit der Berufsfeuerwehr.

109/2024
06.07.2024, 20:17
FEUBMA = Feuer (FEU); Brandmeldeanlage, Kräfteaufgebot 2 (BMA)
Kieler Straße (Stellingen)
Einsatz gemeinsam mit Kräften der Berufsfeuerwehr, die zu einem Löschzug ergänzt wurden. Eine Brandmeldeanlage hatte ausgelöst, weil in einem Hotelzimmer Essen in Brand geraten war.

108/2024
06.07.2024, 18:33
DRZF = Droht zu fallen
Rellinger Straße (Eimsbüttel)
Ein Teil eines Schornsteins hatte sich auf dem Dach eines Gebäudes gelöst und drohte herabzustürzen. Das Teil wurde gesichert.

107/2024
06.07.2024, 18:05
DRZF = Droht zu fallen
Waidmannstraße (Altona-Nord)
Ein Bauzaun ist auf ein Auto gefallen. Der Bauzaun wurde wieder aufgestellt.

106/2024
06.07.2024, 17:31
DRZF = Droht zu fallen
Bahrenfelder Steindamm (Bahrenfeld)
Es wurde ein 5m langer Ast der aus einer Höhe von etwa 6m gemeldet. Der Ast lag auf mehrere Fahrräder und Einem Roller.
Der Ast wurde mittels Bügelsäge und Säbelsäge zersägt.

105/2024
06.07.2024, 11:57
FEU = Feuer
Stellinger Chaussee
Es brannte Essen im Topf.
Einsatz zusammen mit der Berufsfeuerwehr.

104/2024
04.07.2024, 10:37
FEUTU = Feuer (FEU); Tunnel/Tiefgarage (TU)
A (Othmarschen)
Brannte ein LKW im Tunnel. Einsatz zusammen mit diversen Einheiten der Berufs- sowie Freiwilligen Feuerwehr

103/2024
30.06.2024, 13:17
FEUBMAIM = Feuer (FEU); Rauchwarnmelder (BMAIM)
Hellkamp (Eimsbüttel)
Alarmierung gemeinsam mit Kräften der Berufsfeuerwehr, die zu einem Löschzug ergänzt wurden, weil ein Rauchwarnmelder in einer leeren Wohnung ohne erkennbaren Grund piepte.

102/2024
27.06.2024, 21:57
AUSN_WASSER = Ausnahme (AUSN_), Wasser (WASSER)
König-Heinrich-Weg
Aufgrund des Ausfalls einer Pumpe konnte das Regenwasser mehrerer Häuser nicht ordnungsgemäß abfließen und staute sich zurück. Dadurch kam es zu Wassereintritt in einem der Keller. Wir konnten mit einen Wasserschacht leer pumpen und so den Rückstau des Wassers auflösen. Die ausgefallene Pumpe konnten wir leider nicht wieder in Betrieb nehmen. Hier muss eine Fachfirma tätig werden.

101/2024
27.06.2024, 21:37
AUSN_WASSER = Ausnahme (AUSN_), Wasser (WASSER)
Münsterstraße
Durch Starkregen lief der Keller eine Gebäudes voll Wasser. Da keine Akute Gefahr vorlag rückten wir ohne Tätigkeit wieder ein.

100/2024
27.06.2024, 17:28
AUSN_DRZF = Ausnahme (AUSN_), Droht zu fallen (DRZF)
Fuhlsbüttler Straße
Alarmierung um 20:38 und somit mehr als 3 Stunden nachdem die Löschfahrzeuge wegen eines Unwetters mit Starkregen am Feuerwehrhaus besetzt wurden.
Durch eine Unwetterfront über Hamburg stürzten in einem Hinterhof 2 Bäume um. Wir sicherten die Einsatzstelle ab. Eine Beseitigung übernimmt später ein Fachbetrieb.

99/2024
27.06.2024, 17:28
AUSN_WASSER = Ausnahme (AUSN_), Wasser (WASSER)
Washingtonring (Horn)
Alarmierung um 20:36 und somit mehr als 3 Stunden nachdem die Löschfahrzeuge wegen eines Unwetters mit Starkregen am Feuerwehrhaus besetzt wurden.
Es kam zu mehreren Kellerräumen zu ein Wassereinbruch. Das Wasser stand teilweise über einen halben Meter hoch.
Das Wasser wurde mit der Tauchpumpe und Wasserschieber beseitigt.
Im weitern Verlauf wurde eine weiteres Löschfahrzeug ( FF Hausbruch) und der Bereichsführer ( Bergedorf) nachalarmiert
Mit der FF Hausbruch wurden die weiteren Keller mit dem Wassersauger ausgepumpt.
Im Einsatz zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Hausbruch sowie dem Bereichsführer Bergedorf

98/2024
24.06.2024, 22:59
FEUBMAIM = Feuer (FEU); Rauchwarnmelder (BMAIM)
Christian-Förster-Straße (Hoheluft-West)
Einsatz zusammen mit der Berufsfeuerwehr. Es brannte Essen auf einem eingeschalten Herd. Wir mussten nicht tätig werden. Der Brand wurde bereits vor unserer Ankunft gelöscht.

97/2024
23.06.2024, 22:09
THZUGY = Technische Hilfeleistung (TH); Zug (ZUG); Menschenleben in Gefahr (Y)
Lutterothstraße (Eimsbüttel)
Es befand sich eine Person im Gleisbett als eine U-Bahn dieses befuhr. Einsatz zusammen mit Zug 15, einem Einsatzführungsdienst und diversen Sonderfahrzeugen.

96/2024
23.06.2024, 20:00
THE = Technische Hilfeleistung (TH); Explosionsgefahr (E)
Lutterothstraße (Eimsbüttel)
Alarmierung aufgrund wahrnehmbarem Zischen an der Gastherme eines Bades. Im Einsatz gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr konnte das Zischen auf eine defekte Wasserleitung zurückgeführt werden.

95/2024
22.06.2024, 09:27
FEU = Feuer
Tresckowstraße (Eimsbüttel)
Es brannte ein Gegenstand auf einem eingeschalteten Kochfeld, der bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr mit einem Feuerlöscher gelöscht worden war. Der Herd wurde stromlos geschaltet. Einsatz gemeinsam mit Kräften der Berufsfeuerwehr, mit denen ein Löschzug gebildet wurde.

94/2024
21.06.2024, 23:30
THY = Technische Hilfeleistung (TH); Menschenleben in Gefahr (Y)
Grindelberg (Harvestehude)
Schwerer Verkehrsunfall zweier PKW, wobei eine Person in einem der Fahrzeuge eingeklemmt und eine weitere ebenfalls schwer verletzt wurde. Einsatz gemeinsam mit Kräften der Berufsfeuerwehr, mit denen ein Löschzug gebildet wurde, sowie 3 Rettungswagen und jeweils einem B-Dienst (Einsatzführungsdienst), Notarzteinsatzfahrzeug und Rüstfahrzeug.

93/2024
21.06.2024, 19:11
FEU4 = Feuer (FEU); 4. Alarm (4)
Norderstraße (St. Georg)
Brand im Dachstuhl eines Schulgebäudes. Im Einsatz mit diversen Kräften verschiedener Organisationen war der ELW2 (Einsatzleitwagen, Baugröße 2) als Teil der vor Ort aufgebauten Befehlsstelle zu betreiben.

92/2024
20.06.2024, 13:02
FEUK = Feuer (FEU); klein (K)
Kieler Straße (Stellingen)
Auf dem Rückweg vom vorherigen Einsatz fiel uns ein qualmender Mülleimer beim McDonalds Restaurant, gegenüber unseres Gerätehauses auf. Der Mülleimer wurde kurzerhand mittels Kleinlöschgerät gelöscht.

91/2024
20.06.2024, 11:39
FEUY = Feuer (FEU); Menschenleben in Gefahr (Y)
Feldstraße (St. Pauli)
Einsatz zusammen mit der Berufsfeuerwehr. Es brannte eine Industrie Fritteuse im einem Ladengeschäft. Der Brand konnte durch zügiges Handeln des Eigentümers schnell gelöscht werden. Wir führten umfangreiche Belüftungsmaßnahmen durch. Anschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

90/2024
16.06.2024, 12:00
FEU = Feuer
Reeperbahn (St. Pauli)
Alarmierung gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr aufgrund von einer ausgelösten Brandmeldeanlage. Es handelte sich um eine leichte Verqualmung in einem Keller, die durch hineingezogenen Qualm entstanden war. Der Kellerraum wurde belüftet.

89/2024
09.06.2024, 02:24
FEUK = Feuer (FEU); klein (K)
Helmholtzstraße (Ottensen)
Es brannten 2 große Papiertonnen in voller Ausdehnung. Diese wurden mittels Schnellangriff gelöscht.

88/2024
07.06.2024, 08:56
FEU3MANV10 = Feuer (FEU); 3. Alarm (3); Massenanfall von Verletzten/Erkrankten (6-10) (MANV10)
Paul-Ehrlich-Straße (Othmarschen)
Auf Grund mehrerer gemeldeter Brandstellen durch Brandstiftung in einem Krankenhaus wurde die 3. Alarmstufe ausgelöst. Wir stellten vor Ort den ELW2 für die Einsatzleitung.

87/2024
07.06.2024, 08:35
FEU3MANV10 = Feuer (FEU); 3. Alarm (3); Massenanfall von Verletzten/Erkrankten (6-10) (MANV10)
Paul-Ehrlich-Straße (Othmarschen)
Mehrere Brandstellen durch Brandstiftung in einem Krankenhaus gaben Anlass zur Alarmierung. Das Gebäude wurde nach der Brandbekämpfung durch Feuerwehr- und Polizeikräfte großflächig kontrolliert und belüftet.

86/2024
06.06.2024, 06:21
FEU = Feuer
Bismarckstraße (Eimsbüttel)
Wir wurden wegen angebranntem Essen auf einem Herd alarmiert. Dies konnte vor unserem Eintreffen gelöscht werden, sodass wir umdrehen konnten. Dieser Einsatz erfolgte zusammen mit der Berufsfeuerwehr.

85/2024
05.06.2024, 13:32
KMFE = Kampfmittel-Fund, Entschärfung
Nehlsstraße
Im Hafenbereich wurde eine britische Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg gefunden. Für die Bergungsmaßnahmen wurde unser ELW2 zur Führungsunterstützung alarmiert. Wir mussten vor Ort jedoch nicht tätig werden.

84/2024
27.05.2024, 21:06
FEU = Feuer
Hallerstraße (Harvestehude)
Wegen Brandgeruch in einem Hochhaus Einsatz zusammen mit Kräften der Berufsfeuerwehr und einer weiteren Freiwilligen Feuerwehr, mit denen 2 Löschzüge gebildet wurden, und jeweils einem B-Dienst (Einsatzführungsdienst) und Umweltdienst. Es brannte Essen auf dem Herd in einer Wohnung.

83/2024
25.05.2024, 02:22
FEU = Feuer
Doormannsweg (Eimsbüttel)
Alarmierung wegen eines piependen Rauchwarnmelders gemeinsam mit Kräften der Berufsfeuerwehr, die zu einem Löschzug ergänzt wurden. Die Tür der betroffenen Wohnung in einem Mehrfamilienhaus musste gewaltsam geöffnet werden. Es brannte Essen im Topf, was zu einer starken Verqualmung führte. Das Treppenhaus wurde mittels Rauchvorhang vom Qualm abgeschirmt, der Bewohner wurde aus der Wohnung gebracht. Wir hatten einen 3-Personen-Sicherheitstrupp unter Atemschutz zu stellen und beim Auf- und Abbau der Wasserversorgung bzw. Schlauchleitungen zu unterstützen.

82/2024
23.05.2024, 06:10
FEU3 = Feuer (FEU); 3. Alarm (3)
2. Hafenstraße (Heimfeld)
Im Hamburger Hafen war ein Großfeuer in einem Verwertungsbetrieb ausgebrochen. Ein großer Haufen aus Stahl- und Metallmischprodukten war in Brand geraten. In einem sehr Personal- und Materialintensiven Einsatz wurde das Feuer mit diversen C- und B-Rohren unter schwerem Atemschutz über viele Stunden hinweg bekämpft. An dem Einsatz waren diverse Freiwillige Feuerwehren mit Lösch- und Sonderfahrzeugen sowie diverse Wachen der Berufsfeuerwehren mit Löschzügen und Sonderkomponenten u. a. Löschbotten beteiligt. Wir unterstützten die Gesamteinsatzleitung technisch mit dem ELW2 und personell.
Link zu diesem Einsatz: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Feuer-im-Harburger-Hafen-Rauchwolke-ueber-dem-Hamburger-Sueden,feuer5998.html
81/2024
22.05.2024, 16:45
FEU = Feuer
Stahltwiete (Bahrenfeld)
Angebranntes Essen auf Herd gab Anlass zur Alarmierung. Einsatz zusammen mit der Berufsfeuerwehr.

80/2024
20.05.2024, 22:20
FEU = Feuer
Faberstraße (Eimsbüttel)
Angebranntes Essen auf Herd gab Anlass zur Alarmierung. Einsatz zusammen mit der Berufsfeuerwehr und der FF Stellingen.

79/2024
19.05.2024, 17:31
DRZF = Droht zu fallen
Kieler Straße (Eimsbüttel)
Ein von einem Baum abgeknickter ca. 5 Meter langer Ast drohte auf die Fahrbahn der Kieler Straße zu stürzen. Der Ast wurde entfernt.

78/2024
17.05.2024, 11:34
KMFE = Kampfmittel-Fund, Entschärfung
Ellerholzdamm (Steinwerder)
Es wurde ein Blindgänger aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Im Einsatz wurde der ELW2 (Einsatzleitwagen, Baugröße 2) als Teil der vor Ort aufgebauten Befehlsstelle betrieben, im weiteren Verlauf wurde die Befehlsstelle in ein vorhandenes Gebäude verlegt.

77/2024
12.05.2024, 01:35
FEU = Feuer
Lutterothstraße (Eimsbüttel)
Alarmierung gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr aufgrund eines ausgelösten Rauchwarnmelders. Es brannte Essen im Topf.

76/2024
11.05.2024, 04:57
FEUBMA = Feuer (FEU); Brandmeldeanlage, Kräfteaufgebot 2 (BMA)
Simon-von-Utrecht-Straße (St. Pauli)
Auslösung einer Brandmeldeanlage gab Anlass zur Alarmierung.
Einsatz zusammen mit der Berufsfeuerwehr.

75/2024
09.05.2024, 21:38
FEUBMAIM = Feuer (FEU); Rauchwarnmelder (BMAIM)
Im Gehölz (Eimsbüttel)
Alarmierung gemeinsam mit Kräften der Berufsfeuerwehr, die zu einem Löschzug ergänzt wurden, weil ein Rauchwarnmelder in einer leeren Wohnung ohne erkennbaren Grund piepte.

74/2024
08.05.2024, 21:28
FEU3 = Feuer (FEU); 3. Alarm (3)
Ausschläger Weg / Süderstraße (Hammerbrook)
Brand einer Tankstelle. Im Einsatz mit diversen anderen Einheiten sollte der ELW2 (Einsatzleitwagen, Baugröße 2) als Teil der vor Ort aufgebauten Befehlsstelle betrieben werden, was sich an der Einsatzstelle dann allerdings als nicht erforderlich herausstellte.

73/2024
07.05.2024, 09:46
THWA = Technische Hilfeleistung (TH); Wasser (WA)
Van-der-Smissen-Straße
Eine angespülte Wasserleiche musste geborgen werden und gab Anlass zur Alarmierung.
Einsatz zusammen mit der Berufsfeuerwehr.

72/2024
06.05.2024, 19:02
FEUK = Feuer (FEU); klein (K)
Stellinger Weg (Eimsbüttel)
Es brannte eine rote Straßenmülleimer, der aber vor Ankunft der Feuerwehr bereits von Anwohnern gelöscht wurde.

71/2024
04.05.2024, 13:10
NOTF = Notfall
Emilienstraße / Henriettenstraße (Eimsbüttel)
Auf dem Osterstraßenfest wurden wir von Anwohnern auf eine verletzte Person hingewiesen. Wir übernahmen die Erstversorgung und übergaben die Person anschließend an den vom Veranstalter beauftragten Sanitätsdienst.

70/2024
04.05.2024, 12:44
DRZF = Droht zu fallen
Osterstraße (Eimsbüttel)
Wir wurden während des Osterstraßenfests von der Polizei auf die Schadenlage angesprochen. Nach Rücksprache mit der RLST übernahmen wir den Einsatz.
Vor Ort war eine halbhohe Verbundglasscheibe im 1. OG vor einem bodentiefen Fenster eines Mehrfamilienhauses gesplittert.
Die Scheibe saß zwar fest in der Fassung, riss jedoch Splitter. Da aufgrund des Fests und der dort abendlich zu erwartenden Party eine weitere Fremdeinwirkung auf die Scheibe nicht auszuschließen war, die zu Abplatzungen und Sturz von Scherben in die Menge führen könnte, musste die Scheibe entfernt werden.
Die Scheibe wurde mittels Werkzeug unter Zuhilfenahme einer Steckleiter entfernt.


69/2024
04.05.2024, 10:18
NIL-NF = Nicht in Liste (NIL); normale Fahrt (-NF)
Osterstraße (Eimsbüttel)
Es wurden diverse IBC Mit Wasser befüllt.

68/2024
04.05.2024, 02:03
FEU = Feuer
Harald-Stender-Platz (St. Pauli)
Alarmierung gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr und einer weiteren Freiwilligen Feuerwehr aufgrund eines brennenden Mülleimers an einem Gebäude. Das Feuer wurde mittels eines Schnellangriffs gelöscht.

67/2024
29.04.2024, 13:44
KMFE = Kampfmittel-Fund, Entschärfung
Moorburger Straße (Heimfeld)
Es wurde ein Blindgänger aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Im Einsatz sollte der ELW2 (Einsatzleitwagen, Baugröße 2) als Teil der vor Ort aufgebauten Befehlsstelle betrieben werden, wurde allerdings noch während der Anfahrt wieder abbestellt..

66/2024
27.04.2024, 18:17
FEU = Feuer
Breitenfelder Straße (Hoheluft-Ost)
Sollte ein kleiner roter Mülleimer brennen. Einsatzabbruch an der Wache.

65/2024
26.04.2024, 16:55
THZUG2XMANV5 = Technische Hilfeleistung (TH); Zug (ZUG); 2. Alarm (2); ABC-Einsatz (X); Massenanfall von Verletzten/Erkrankten (bis 5 oder unklar) (MANV5)
Ernst-Merck-Straße (St. Georg)
Im Bereich des Hauptbahnhofs war ein Bauzug der Bahn mit einer Brücke kollidiert, wobei mehrere Personen verletzt wurden und Betriebsstoffe ausgelaufen waren. Neben den dafür erforderlichen Maßnahmen mussten Fahrgäste in einer vierstelligen Zahl aus mehreren auf freier Strecke angehaltenen S-Bahnen geholt werden. Im Einsatz mit diversen Kräften verschiedener Organisationen war der ELW2 (Einsatzleitwagen, Baugröße 2) als Teil der vor Ort aufgebauten Befehlsstelle zu betreiben.

64/2024
25.04.2024, 20:53
THWAY = Technische Hilfeleistung (TH); Wasser (WA); Menschenleben in Gefahr (Y)
Graskeller (Hamburg-Altstadt)
Gemeldet war eine Person, die leblos im Alsterfleet treiben sollte. Im Einsatz mit diversen Kräften verschiedener Organisationen wurde auch mit Booten, Sonar und Drohnen erfolglos nach ihr gesucht.

63/2024
22.04.2024, 04:00
FEU3MANV5 = Feuer (FEU); 3. Alarm (3); Massenanfall von Verletzten/Erkrankten (bis 5 oder unklar) (MANV5)
Lohbrügger Landstraße (Lohbrügge)
Brand in einem Altbau-Gebäudekomplex, bei dem 49 Personen aus den Gebäuden geholt und zum Teil in Krankenhäuser gebracht bzw. zeitweise in einem Linienbus untergebracht werden mussten. Im Einsatz mit diversen Kräften verschiedener Organisationen war der ELW2 (Einsatzleitwagen, Baugröße 2) als Teil der vor Ort aufgebauten Befehlsstelle zu betreiben.

62/2024
15.04.2024, 22:14
THYHOE = Technische Hilfeleistung (TH); Menschenleben in Gefahr (Y); Einsatz Höhenretter (HOE)
Heiligengeistfeld (St. Pauli)
In einem Fahrgeschäft auf dem Dom steckte eine Gondel fest. Die Personen wurden durch die Höhenretter der Feuerwehr gerettet. Einsatz zusammen mit der Berufsfeuerwehr sowie die Höhenretter und einem Einsatzdienst.

61/2024
14.04.2024, 15:41
FEU = Feuer
Schützenstraße (Bahrenfeld)
Einsatz Zusammen mit der Berufsfeuerwehr. Es brannte Essen auf einem eingeschalten Herd. Die Wohnung wurde belüftet.

60/2024
14.04.2024, 11:54
FEUK = Feuer (FEU); klein (K)
Osterstrasße (Eimsbüttel)
Einsatzabbruch an der Wache

59/2024
07.04.2024, 12:25
FEU = Feuer
Oeverseestraße (Altona-Nord)
Einsatz Zusammen mit der Berufsfeuerwehr. Es brannte Essen auf einem eingeschalten Herd. Die Wohnung wurde belüftet.

58/2024
06.04.2024, 23:43
FEUK = Feuer (FEU); klein (K)
Goebenstraße (Eimsbüttel)
Gemeldet war ein großes Lagerfeuer auf einem Hinterhof, vorgefunden wurde ein Feuer in einer Feuerschale.

57/2024
06.04.2024, 23:22
FEUTU = Feuer (FEU); Tunnel/Tiefgarage (TU)
Gärtnerstraße (Hoheluft-West)
Gemeldet war ein Feuer in in einer Tiefgarage. Einsatz u. a. mit Kräften der Berufsfeuerwehr, die zu einem Löschzug ergänzt wurden. Tatsächlich war in der Garage ein Feuerlöscher betätigt worden, was als Rauch fehlgedeutet wurde.

56/2024
06.04.2024, 15:07
FEU = Feuer
Haferweg (Stellingen)
Brandgeruch gab Anlass zur Alarmierung, bei der Erkundung keine Feststellung. Im Einsatz zusammen mit der Berufsfeuerwehr, die zu einem Löschzug ergänzt wurden ist.

55/2024
04.04.2024, 21:56
FEU = Feuer
Schmidt-Rottluff-Weg (St. Pauli)
Ein defekter Heimrauchwarnmelder hat in der Wohnung gepiept. Im Einsatz zusammen mit der Berufsfeuerwehr, die zu einem Löschzug ergänzt wurden ist.

54/2024
04.04.2024, 16:09
FEUTU3MANV5 = Feuer (FEU); Tunnel/Tiefgarage (TU); 3. Alarm (3); Massenanfall von Verletzten/Erkrankten (bis 5 oder unklar) (MANV5)
Sonnenhöhe (Poppenbüttel)
Einsatz unseres ELW2 zur Führungsunterstützung der Einsatzleitung. Es kam im Stadtteil Poppenbüttel zu einem Feuer in einer Tiefgarage. Es brannten mehrere PKW. Im Verlauf des Einsatzes wurde durch den verantwortlichen Einsatzleiter auf FEU3 (Feuer mit 3 Löschzügen an der Einsatzstelle) erhöht. Bei diesem Stichwort rückt der ELW standardmäßig zur Unterstützung mit aus.


53/2024
03.04.2024, 01:34
FEUY = Feuer (FEU); Menschenleben in Gefahr (Y)
Scheideweg (Hoheluft-West)
Ein vermuteter Brand in einer Wohnung gab Anlass zur Alarmierung. Vor Ort konnte Entwarnung gegeben werden.
Einsatz zusammen mit der Berufsfeuerwehr.

52/2024
01.04.2024, 04:20
FEUBMA = Feuer (FEU); Brandmeldeanlage, Kräfteaufgebot 2 (BMA)
Neuer Kamp (St. Pauli)
Alarmierung durch eine ausgelöste Brandmeldeanlage. Es handelte sich um eine Störung der Anlage. Einsatz zusammen mit Kräften der Berufsfeuerwehr, die zu einem Löschzug ergänzt wurden.

51/2024
29.03.2024, 09:46
THYHOE = Technische Hilfeleistung (TH); Menschenleben in Gefahr (Y); Einsatz Höhenretter (HOE)
Eidelstedter Weg (Eimsbüttel)
Einsatz zusammen mit der Berufsfeuerwehr. Eine Peron drohte aus einem Fenster zu stürzen. Die Person konnte noch vor unserem Eintreffen gesichert und an den Rettungsdienst übergeben werden.

50/2024
28.03.2024, 03:03
FEUY = Feuer (FEU); Menschenleben in Gefahr (Y)
Müggenkampstraße (Eimsbüttel)
Es brannte in einer Wohnung im 4 Obergeschoss. Wir unterstützen mit einem Trupp in der Drehleiter aus und kontrollierten mit der Wärmebildkamera das Dach.
Im Einsatz zusammen mit der Berufsfeuerwehr, die zu einem Löschzug ergänzt wurde und einem B-Dienst.

49/2024
24.03.2024, 23:06
FEUBMAIM = Feuer (FEU); Rauchwarnmelder (BMAIM)
Rellinger Straße (Eimsbüttel)
Alarmierung gemeinsam mit Kräften der Berufsfeuerwehr, die zu einem Löschzug ergänzt wurden, weil ein Rauchwarnmelder in einem geparkten Wohnmobil ohne erkennbaren Grund piepte. Das hatte bereits zuvor in der Nacht zum Einsatz einer anderen Einheit geführt.

48/2024
23.03.2024, 06:03
FEUK = Feuer (FEU); klein (K)
Heußweg
Wir wurden von der Leitstelle zu einem Einsatz alarmiert. Vor Ort sollte Unrat brennen. Vor Ort bestätigte sich die Lage. Wir löschten den Haufen ab und kehrten ihn zusammen.

47/2024
22.03.2024, 14:02
FEUK = Feuer (FEU); klein (K)
Klosterstern (Harvestehude)
Die Polizei hatte einen brennenden Mülleimer gemeldet, der mit den Mittel der Polizei nicht gelöscht werden konnte. Schließlich gelang es der Polizei doch den Mülleimer vor Ankunft der Feuerwehr zu löschen.

46/2024
19.03.2024, 19:00
FEUBMA = Feuer (FEU); Brandmeldeanlage, Kräfteaufgebot 2 (BMA)
Kieler Straße (Eimsbüttel)
Es brannte Essen auf dem Herd. Einsatz zusammen mit Berufsfeuerwehr, die zu einem Löschzug ergänzt wurden ist.

45/2024
19.03.2024, 16:42
FEU = Feuer
Bahrenfelder Chaussee (Bahrenfeld)
Alarmierung gemeinsam mit Kräften der Berufsfeuerwehr, die zusammen mit einer weiteren Freiwilligen Feuerwehr zu einem Löschzug ergänzt wurden. Es brannte im Keller eines Mehrfamilienhauses.

44/2024
19.03.2024, 14:46
FEU = Feuer
Plöner Straße (Altona-Nord)
In einer Papierpresse in einem Gebäude mit außenstehendem Presscontainer war ein Feuer ausgebrochen, welches über zwei C-Rohre unter schwerem Atemschutz bekämpft wurde. Durch einen nachgeforderten Wechsellader konnte der Container vom Gebäude entfernt und im Freien abgelöscht werden. Im Einsatz waren wir zusammen mit Kräften der Berufsfeuerwehr.

43/2024
17.03.2024, 10:55
FEU = Feuer
Scheideweg (Hoheluft-West)
Es brannte ein Papiertuch auf den eingeschalteten Herd. Einsatz zusammen mit der Berufsfeuerwehr, die zu einem Löschzug ergänzt worden ist.

42/2024
16.03.2024, 04:21
FEUK = Feuer (FEU); klein (K)
Osterstraße (Eimsbüttel)
Alarmierung aufgrund eines brennenden Mülleimers. Dieser wurde mittels Kübelspritze abgelöscht.

41/2024
13.03.2024, 20:13
FEU = Feuer
Armbruststraße (Eimsbüttel)
Die Alarmierung erfolgte unmittelbar nach Beendigung des vorangegangenen Einsatzes gemeinsam mit Kräften der Berufsfeuerwehr, die zu einem Löschzug ergänzt wurden. Es brannte in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus.

40/2024
13.03.2024, 20:01
FEU = Feuer
Sartoriusstraße (Eimsbüttel)
Alarmierung gemeinsam mit Kräften der Berufsfeuerwehr, die zu einem Löschzug ergänzt wurden. Es brannte in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus.

39/2024
12.03.2024, 21:35
FEU = Feuer
Grundstraße (Eimsbüttel)
Alarmierung zusammen mit der Berufsfeuerwehr. Es brannte eine Küche im Erdgeschoss. Wir stellten den Sicherungstrupp und führten später Nachlöscharbeiten durch.

38/2024
11.03.2024, 18:33
FEUBMA = Feuer (FEU); Brandmeldeanlage, Kräfteaufgebot 2 (BMA)
Sternschanze (Sternschanze)
Alarmierung durch eine ausgelöste Brandmeldeanlage. Es handelte sich um eine Störung der Anlage. Im Einsatz zusammen mit der Berufsfeuerwehr, die zu einem Löschzug ergänzt wurde.

37/2024
10.03.2024, 14:28
FEU = Feuer
Faberstraße (Eimsbüttel)
Es brannte auf einem Balkon, vor Ankunft der Feuerwehr gelöscht. Im Einsatz zusammen mit Berufsfeuerwehr, die zu einem Löschzug ergänzt wurden ist.

36/2024
09.03.2024, 17:36
FEUK = Feuer (FEU); klein (K)
Kieler Straße (Altona-Nord)
Es brannte ein Müllcontainer in einem Hinterhof, der mit einem C-Rohr unter Atemschutz gelöscht wurde.

35/2024
09.03.2024, 17:30
THFLUG3MANV10 = Technische Hilfeleistung (TH); Flugzeug (FLUG); 3. Alarm (3); Massenanfall von Verletzten/Erkrankten (6-10) (MANV10)
Weg beim Jäger (Fuhlsbüttel)
Einsatz für eine Sichrheitslandung eines Flugzeugs gemeinsam mit diversen anderen Einheiten. Die Anfahrt des alarmiereten Einsatzleitwagens konnte abgebrochen werden, nachdem das Flugzeug sicher gelandet war und da es keine Verletzten gab.

34/2024
09.03.2024, 06:33
FEU = Feuer
Eppendorfer Weg (Hoheluft-West)
Es brannte eine Wohnung im 4. OG eines Mehrfamilienhauses. Wir stellten den Sicherheitstrupp.
Einsatz zusammen mit der Berufsfeuerwehr.

33/2024
08.03.2024, 23:31
FEUBMA = Feuer (FEU); Brandmeldeanlage, Kräfteaufgebot 2 (BMA)
Gärtnerstraße (Hoheluft-West)
Alarmierung durch eine ausgelöste Brandmeldeanlage. Ein angebranntes Körnerkissen gab Anlass für den Einsatz gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr.

32/2024
08.03.2024, 15:35
FEUY = Feuer (FEU); Menschenleben in Gefahr (Y)
Wexstraße (Neustadt)
Im Einsatz zusammen mit der Berufsfeuerwehr, die zu einem Löschzug ergänzt wurden ist.
Es brannte eine Dunstabzugshaube in der Wohnung, vor eintreffen der Feuerwehr gelöscht.

31/2024
08.03.2024, 15:13
FEU = Feuer
Kieler Straße (Altona-Nord)
Im Einsatz zusammen mit der Berufsfeuerwehr, die zu einem Löschzug ergänzt wurde.
Es brannte Essen auf dem Herd.

30/2024
28.02.2024, 11:46
KMFE = Kampfmittel-Fund, Entschärfung
Moorburger Straße (Heimfeld)
Es wurde ein Blindgänger aus dem 2. Weltkrieg gefunden, der durch den Kampfmittelräumdienst der Feuerwehr Hamburg entschärft werden musste. Für begleitende Maßnahmen waren wir mit dem ELW2 und weiteren Einheiten der Freiwilligen und Berufsfeuerwehr Hamburg vor Ort.


29/2024
25.02.2024, 14:58
FEUBMA = Feuer (FEU); Brandmeldeanlage, Kräfteaufgebot 2 (BMA)
Ludwig-Erhard-Straße (Neustadt)
Einsatz zusammen mit der Berufsfeuerwehr. In einem Gebäude hat die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Wir konnten den Einsatz noch während der Anfahrt abbrechen.

28/2024
24.02.2024, 08:45
FEUBMA = Feuer (FEU); Brandmeldeanlage, Kräfteaufgebot 2 (BMA)
Sophienterrasse (Harvestehude)
Alarmierung gemeinsam mit Kräften der Berufsfeuerwehr, die zu einem Löschzug ergänzt wurden. Es brannte Essen im Topf.

27/2024
24.02.2024, 07:20
FEUNOTF = Feuer (FEU); Verletzte Person(en) (NOTF)
Otzenstraße (St. Pauli)
Es brannte Essen im Topf in einer Wohnung. Eine Person wurde aus der Wohnung gerettet.
Einsatz zusammen mit der Berufsfeuerwehr.

26/2024
20.02.2024, 18:14
FEUBMA = Feuer (FEU); Brandmeldeanlage, Kräfteaufgebot 2 (BMA)
Sophienterrasse (Harvestehude)
Alarmierung wegen eines betätigten Druckknopfmelders gemeinsam mit Kräften der Berufsfeuerwehr, die zu einem Löschzug ergänzt wurden. Vor Ort konnte kein Grund festgestellt werden.

25/2024
15.02.2024, 22:14
FEUBMA = Feuer (FEU); Brandmeldeanlage, Kräfteaufgebot 2 (BMA)
Bei den St. Pauli-Landungsbrücken (St. Pauli)
Alarmierung durch eine ausgelöste Brandmeldeanlage. Es handelte sich um eine Störung der Anlage.

24/2024
11.02.2024, 17:09
PSCHL = Person eingeschlossen
Osterstraße (Eimsbüttel)
Eine Person war in einer Toilette eingesperrt, sie wurde mittels Brechwerkzeug aus der Toilette befreit.

23/2024
08.02.2024, 21:07
FEU = Feuer
Heußweg (Eimsbüttel)
Einsatz zusammen mit der Berufsfeuerwehr. Es brannte ein Schneidebrettchen auf dem Herd.

22/2024
07.02.2024, 16:29
KMFE = Kampfmittel-Fund, Entschärfung
Moorburger Straße (Heimfeld)
Es wurde ein Blindgänger aus dem 2. Weltkrieg gefunden, der durch den Kampfmittelräumdienst der Feuerwehr Hamburg entschärft werden musste. Für begleitende Maßnahmen waren wir mit dem ELW2 und weiteren Einheiten der Freiwilligen und Berufsfeuerwehr Hamburg vor Ort.

21/2024
07.02.2024, 03:34
FEU = Feuer
Osterstraße (Eimsbüttel)
Es brannte in einem Restaurant, ein Verteilerkasten und Mobiliar. Wir unterstützen bei der Brandbekämpfung mit einem Trupp unter Atemschutz. Im Einsatz zusammen mit der Berufsfeuerwehr, die zu einem Löschzug ergänzt wurden.

20/2024
06.02.2024, 10:49
FEUWA = Feuer (FEU); Wasser (WA)
Van-der-Smissen-Straße (Altona-Altstadt)
Es brennte auf einer Fähre. Eine defekte Benzinzufuhr löste ein Feuer im Maschinenraum aus. Einsatz zusammen mit Kräften der Berufsfeuerwehr, einem Einsatzführungsdienst sowie einer weiteren Freiwilligen Feuerwehr. Es wurde der Maschinenraum Be- und Entlüftet.

19/2024
02.02.2024, 11:48
FEUZUG = Feuer (FEU); Zug (ZUG)
Hachmannplatz (St. Georg)
Ein rauchender Zugwaggon gab Anlass zur Alarmierung. Da der Zug zunächst weiterfuhr, konnten wir den Einsatz auf Anfahrt abbrechen und günstiger gelegene Einheiten den Einsatz übernehmen.
Einsatz zusammen mit der Berufsfeuerwehr.

18/2024
01.02.2024, 15:38
KMFE = Kampfmittel-Fund, Entschärfung
Moorburger Straße (Heimfeld)
Es wurde ein Blindgänger aus dem 2. Weltkrieg in ca. neun Metern Wassertiefe gefunden, der durch den Kampfmittelräumdienst der Feuerwehr Hamburg entschärft werden musste. Für begleitende Maßnahmen waren wir mit dem ELW2 und weiteren Einheiten der Freiwilligen und Berufsfeuerwehr Hamburg vor Ort.

17/2024
28.01.2024, 12:54
FEU = Feuer
Bismarckstraße (Eimsbüttel)
Alarmierung gemeinsam mit Kräften der Berufsfeuerwehr, die zu einem Löschzug ergänzt wurden. Es brannte Essen im Topf. Eingesetzt wurde ein Kleinlöschgerät.

16/2024
27.01.2024, 04:06
FEUY = Feuer (FEU); Menschenleben in Gefahr (Y)
Gärtnerstraße (Hoheluft-West)
Es brannte in einer Pizzeria. Wir unterstützen mit diversen Atemschutztrupps bei der Kontrolle der Wohnungen und der Belüftung.
Im Einsatz zusammen mit der Berufsfeuerwehr, die zu einem Löschzug ergänzt wurde und einem B-Dienst.
Link zu diesem Einsatz: https://www.eimsbuetteler-nachrichten.de/feuer-brand-pizzeria-pizza-del-capo-gaertnerstrasse/?fbclid=IwAR0sft4lD69hUW7-eiZyofprSKlgaqvrWaLAi5IfgRLUoO2JQNU0L8JnMoc
15/2024
24.01.2024, 10:01
DRZF = Droht zu fallen
Am Ziegelteich (Stellingen)
Es handelte sich um eine Fehlalarmierung, zu der wir nicht ausrückten.

14/2024
24.01.2024, 00:09
FEU = Feuer
Fruchtallee (Eimsbüttel)
Einsatz gemeinsam mit Kräften der Berufsfeuerwehr, die zu einem Löschzug ergänzt wurden. Es brannte Essen im Topf.

13/2024
20.01.2024, 15:45
FEU = Feuer
Lerchenstraße (St. Pauli)
Einsatz zusammen mit der Berufsfeuerwehr. Es brannte eine Poliermaschine in einem verschlossenen Raum eines Neubaus. Ein Trupp ging zur Brandbekämpfung unter Atemschutz vor. Wir unterstützen mit einem Trupp unter Atemschutz bei der Brandbekämpfung und entlüften.

12/2024
16.01.2024, 06:04
FEU = Feuer
Hallerstraße (Harvestehude)
Wegen Brandgeruch in einem Hochhaus Einsatz zusammen mit Kräften der Berufsfeuerwehr und einer weiteren Freiwilligen Feuerwehr, mit denen 2 Löschzüge gebildet wurden, und jeweils einem B-Dienst (Einsatzführungsdienst) und Umweltdienst. Nach längerer Suche wurden in der Wohnung einer schlafenden Person brennende Tücher auf einem Herd gefunden und mittels Kleinlöschgerät gelöscht. Das Treppenhaus wurde durch einen Rauchvorhang vor starker Verqualmung abgeschirmt und zur Beseitigung des dennoch ausgetretenen Rauchs belüftet.

11/2024
12.01.2024, 23:35
FEUNOTF = Feuer (FEU); Verletzte Person(en) (NOTF)
Bei der Schilleroper (St. Pauli)
Einsatz zusammen mit der Berufsfeuerwehr. Es brannten Lebensmittel im Backofen. 2 Personen wurden gerettet und kamen in Krankenhaus.

10/2024
08.01.2024, 18:08
FEU = Feuer
Heinrich-Bath-Straße (Rotherbaum)
Einsatz zusammen mit der Berufsfeuerwehr. Anwohner meldeten Brandgeruch im Treppenhaus. Bei unserer Ankunft konnte kein Brandgeruch mehr festgestellt werden.

9/2024
07.01.2024, 16:14
FEU = Feuer
Hoheluftchaussee (Hoheluft-West)
Einsatz gemeinsam mit Kräften der Berufsfeuerwehr, die zu einem Löschzug ergänzt wurden, es brannte Elektroverteilerkasten im Keller.

8/2024
06.01.2024, 11:03
FEU = Feuer
Schützenstraße (Bahrenfeld)
Einsatz gemeinsam mit Kräften der Berufsfeuerwehr, die zu einem Löschzug ergänzt wurden, aufgrund eines piependen Rauchwarnmelders. Es brannte Essen im Topf.

7/2024
05.01.2024, 12:07
FEU2Y = Feuer (FEU); 2. Alarm (2); Menschenleben in Gefahr (Y)
Waidmannstraße (Altona-Nord)
Alarmierung gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr aufgrund einer Rauchentwicklung in einem Gebäude. Es brannte ein Müllcontainer im Außenbereich.

6/2024
04.01.2024, 21:13
FEU = Feuer
Gärtnerstraße (Hoheluft-West)
Alarmierung gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr aufgrund von Brandgeruch. Vor Ort konnte nicht festgestellt werden.

5/2024
03.01.2024, 18:49
FEUMANV5 = Feuer (FEU); Massenanfall von Verletzten/Erkrankten (bis 5 oder unklar) (MANV5)
Bahrenfelder Straße (Ottensen)
Einsatz zusammen mit Kräften der Berufsfeuerwehr, die zu einem Löschzug ergänzt wurden, jeweils einem B-Dienst (Einsatzführungsdienst), Leitendem Notarzt, Organisatorischem Leiter Rettungsdienst und Notarzteinsatzfahrzeug sowie 3 Rettungswagen. Es waren ein Treppenhaus und eine Wohnung verqualmt.

4/2024
01.01.2024, 03:47
FEUK = Feuer (FEU); klein (K)
Langenfelder Damm (Eimsbüttel)
Es brannten mehrere Papiercontainer auf einer Fläche. Die Papiercontainer wurden mit 2 C-Rohren unter Atemschutz abgelöscht.
Im Einsatz zusammen mit einer weiteren Freiwilligen Feuerwehr.

3/2024
01.01.2024, 00:21
FEUK = Feuer (FEU); klein (K)
Grindelberg (Harvestehude)
Kein Bericht vorhanden

2/2024
01.01.2024, 00:10
FEUK = Feuer (FEU); klein (K)
Abendrothsweg (Hoheluft-Ost)
Es qualmte aus einem Müllcontainer. Der Müllcontainer wurde mit einem C-Rohr abgelöscht.

1/2024
01.01.2024, 00:07
FEUK = Feuer (FEU); klein (K)
Lappenbergsallee (Eimsbüttel)
Kein Bericht vorhanden